Was ist mit der Sonne, wenn der Nebel kommt?
Wohin verschwinden die Vögel, wenn der Nordwind bläst?
Wo beleibt der Morgen, wenn der Tag nicht aus dem Bett kommt?
Und warum ist dann der Abend da, kaum das der Tag begonnen hat?

Das ist alles nur, damit wir nicht hinter unseren Bildschirmen vergrauen, in unseren vier Wänden blind und gefühllos werden.
Wir sollen merken, dass die Welt ein grosses Theater aufführt; mit dem besten Lichtregisseur, den raffiniertesten Bühnenbildnern und einer Kostümbildnerin, die sich gewaschen hat!

Linard Bardill